Startseite > AFCH, Aktivitäten, News > ARDOP Erstverbindung mit Wald4tel

ARDOP Erstverbindung mit Wald4tel

17. April 2016

Am Sonntag den 10. April 2016 fand die Erstverbindung in ARDOP zwischen den AFCH Mitgliedern OE3GWU, Rainer aus dem Waldviertel, OE3ZK , Gert und OE3MHU, Max aus Klosterneuburg statt.
 

ARDOP steht für Amateur Radio Digital Open Protocol und ist für die fehlerfreie Übertragung von binären Nachrichten (Files und Texten, sowie Anlagen) via HF Radio unter Verwendung eines PC’s mit Soundkarte gedacht. Durch Wahl unterschiedlicher Modis kann dieses Übertragungsverfahren an die Qualität des Übertragungskanales angepasst werden und sehr gut für „Chat QSO’s“ unter Funkamateuren im FEC Mode genutzt werden. Im ARQ-Betrieb hingegen, können sich zwei Stationen mitsammen verbinden um Textnachrichten oder Files auszutauschen.
Die derzeitige Alpha- bzw. Beta Testphase soll dazu genutzt werden, um Erfahrungen in dieser neuen Betriebsart zu sammeln und die Weiterentwicklung zu fördern. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich an diesem, für den Amateurfunkdienst entwickelten Übertragungsverfahren, als Tester zu beteiligen.

Advertisements
Kategorien:AFCH, Aktivitäten, News