Startseite > AFCH, News, Notfunk > AFCH – WL2K Workshop

AFCH – WL2K Workshop

26. April 2015

>Termin<
Mittwoch 29. April 13:00 Naturparkzentrum Heidenreichstein

>Theorie<
Sinn und Zweck des Netzwerkes, Überblick auf die Netzwerkstruktur, Hardware und Software, unterstützte Betriebs- bzw. Sendearten und deren Zugangsmöglichkeiten.
…dieser Abschnitt wird so kurz wie möglich gehalten und lehnt sich an das Wiki http://de.wikipedia.org/wiki/Winlink an.

>Praxis<
Installation der Software „RMS Express“ und Konfiguration von Telnet, TNC’s, Soundkarten usw. für die ersten Verbindungsversuche.

Aufbau und Zusammenschalten der Hardware (Funkstation), Einstellen von NF- und HF-Pegel, sowie Einschätzen der möglichen Erreichbarkeit einer Gegenstation.

Schreiben und Versenden von Emails an eine WL2K Amateurfunkstelle, empfangen von Emails. Attachements, Tamplates, Radiogramme, GRIB-Dateien.

Nutzen der Funktion P2P des RMS-Express um Nachrichten zwischen lokalen, sich hörenden Stationen auszutauschen.

Im Anhang sind drei Winlink Artikel aus der QSP dankenswerterweise von Gert OE3ZK zur Verfügung gestellt.

Der Termin wurde aus organisatorischen Gründen so ausgewählt, ich ersuche bitte um eine rechtzeitige Rückmeldung bezüglich Teilnahme.

Beilagen:

Advertisements
Kategorien:AFCH, News, Notfunk